Über mich

Heike Dreppenstedt

Am Schildhof 18

33617 Bielefeld

 

0521 / 140731

 

Ich bin 1954 geboren und von Beruf Erzieherin. Seit 1975 wohne ich in Bielefeld in der Nähe des Teuto­burger Waldes, wo ich einen Garten am Wald­rand habe. Auf­gewachsen bin ich in einem nieder­sächsischen Dorf. Seit meiner Kind­heit habe ich einen starken Bezug zur Natur, den meine Eltern sehr gefördert haben.

Im Alter von 50 Jahren begann ich mich inten­siver mit den Wild­pflanzen zu beschäftigen — d.h. eine Aus­bildung an der Freiburger Heilp­flanzen­schule zu machen, die ich 2007 mit der Prüfung erfolg­reich abge­schlossen habe. Ursel Bühring und ihr Team haben mich mit ihrem Enthusiasmus begeistert und bereichert, indem sie mir u.a. die Augen für die viel­fältige Pflanzen­welt meiner Umgebung geöffnet haben. Ich sehe jetzt Pflanzen, an denen ich vorher achtlos vorbei­gegangen bin; ein Spazier­gang ist so viel spannender und interessanter geworden.

Im Som­mer 2008 habe ich ein Prak­tikum bei der Kräuter­frau Calixta Maier in Todt­moos ge­macht. Sie lebt in ei­nem 250 Jah­re al­ten Schwarz­wald­haus — da­vor brei­tet sich ein pa­ra­die­si­scher Kräu­ter­gar­ten aus. Beeindruckt hat mich ihre Hingabe an die Pflanzenwelt, und ich verdanke ihr viele wertvolle Tipps.

 

Inspi­riert ha­ben mich außer­dem zwei Ethno­bo­ta­ni­ker. Bei­de sind wun­der­ba­re Er­zäh­ler: Wolf-Dieter Storl ist da­bei, das al­te Wis­sen un­se­rer Vor­fah­ren wie­der le­ben­dig zu ma­chen, Andrea Pieroni kann bo­ta­ni­sche Feld­studien lebendig und an­schau­lich darstellen.

 

In den letzten Jahren hat mich der amerikanische Herbalist Matthew Wood sehr beeinflusst. In seinem Buch "Die Weisheit der Pflanzen" hat er neue Dimensionen für medizinische Anwendungen von Heilpflanzen eröffnet. Im Juli 2013 konnte ich ihn bei seinem ersten Seminar in Deutschland erleben.

Ich möchte mein Wissen über unsere grünen Freunde gerne an Sie weiter­geben und Sie herzlich dazu einladen, mit mir auf Wild­pflanzen­spuren zu wandeln. Sie erfahren Hinter­gründe und Geschichten zu den Pflanzen aus mytho­logischer und volks­heil­kund­licher Sicht. Lassen Sie sich also über­raschen, was die ein­heimische Wald- und Wiesen­apotheke alles zu bieten hat.

 

Ich freue mich auf Ihr Interesse!

 

Heike Dreppenstedt


Wildpflanzenspuren


Impressum

Heike Dreppenstedt

Am Schildhof 18

33617 Bielefeld

 

0521 / 140731


Die Teil­nah­me an den Ver­an­stal­tungen er­folgt ei­gen­ver­ant­wort­lich.

Ich über­neh­me kei­ne Haf­tung für Schä­den an Per­so­nen und Sa­chen.


aktualisiert 12.10.2018